Georgisches Kulturforum
Herzlich willkommen bei        Geokulturforum
Sonntagsschule

 




Gästebuch


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ostgeorgien

Klima                           

Georgien teilt sich in zwei Klimazonen: während Westgeorgien hohe Luftfeuchtigkeit und eine große Niederschlagsmenge aufweist, herrscht in Ostgeorgien wie im gesamten übrigen Transkaukasus ein eher trockenes Klima. Das Land zeichnet sich durch ein Stark gegliedertes Relief aus. Die Vielfalt der damit verknüpften klimatischen Bedingungen – von der Zone des Großen-Kaukasus-Massivs mit seinen von ewigem Schnee bedeckten Gipfeln bis zu den Niederungen am Ufer des Schwarzen Meeres mit ihrem subtropischen Klima – bestimmt auch den Formenreichtum seiner Natur.

Der Gebirgszug Lichi teilt das Land in Ost- und Westgeorgien, die sich durch die geographischen Gegebenheiten und das Klima von einander abgrenzen. Den Ostteil bildende Becken des Flusses Kura (Mtkvari), der ins Kaspische Meer mündet, und seiner Nebenflüsse, die aus Großen und Kleinen Kaukasus kommen. Die Hauptströme Westgeorgiens – der Rioni und seine Nebenflüsse – entspringen ebenso den Bergen des Großen Kaukasus, fließen aber ins Schwarze Meer. Auf diese Weise erklärt sich die Bedeutung des Gebirgszuges Lichi als Wasserscheide.

Westgeorgien

Westgeorgien

In Georgien findet man eine erstaunliche Vielfalt an Landschaftsformen und –zonen, angefangen von den Subtropischen Gebieten entlang der Schwarzmeerküste mit Palmen, Eukalyptusbäumen und Oleanderhainen bis hin zum ewigen Schnee und den Gletschern im Hauptmassiv des Kaukasusgebirges, dessen Ausläufer Buchenwälder säumen. Aber auch die Trockensteppen in der Hochebene des Iori Beckens im Osten Georgiens tragen zur Schönheit des Landes bei wie die Obstgärten von Kartli, die Weinfelder in Kacheti und Teeplantagen in der Kolchis. Der Boden des Georgiens birgt viele Naturreichtümer: Marmor, Kohle, Erdöl, Erdgas, Kupfer, Mangan und viele andere Erze und Minerale.

Auf Grund der zahlreich vorkommenden heilkräftigen Quellen entstanden in verschiedenen Gegenden Kurorte, die ebenso zu den Anziehungspunkten im Lande gehören wie die Erholungsorte an der Schwarzmeerküste.

Westgeorgien